#ChristAtHome

Dein Gottesdienst-Blog für die Kar- und Ostertage

Wie Ostern feiern, wenn es doch für alle heißt #stayathome?
Da aktuell alle öffentlichen Gottesdienste wegen der Corona-Epidemie ausfallen, haben wir uns für die bevorstehenden österlichen Feiertage etwas Besonderes einfallen lassen:
Bei #ChristAtHome bleiben junge Christ*innen zuhause und feiern die Kar- und Ostertage dort wo sie sind.

 

Auf der Website www.bit.ly/christathome findest du ab Palmsonntag in einem Blog Vorschläge, mit denen du alleine zuhause oder mit den Menschen, mit denen du zusammen lebst, Gottesdienst feiern kannst. Darüber hinaus gibt es auch Mitmachaktionen und die Möglichkeiten, sich über die Facebookseite www.facebook.com/christathome2020 oder über den Instagram-Account www.instagram.com/christathome miteinander zu verbinden.

Für junge Menschen, die zudem dringend jemanden zum Reden brauchen, stehen an den verschiedenen Tagen unterschiedliche Seelsorger*innen über Telefon zur Verfügung.

Das Angebot #ChristAtHome richtet sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene und ist eine Kooperation von TABGHA, GleisX, CampusSegen, St. Altfrid, Crossroads, den Freiwilligendiensten und der Arbeitsstelle Jugendpastoral im Bistum Essen.


„….mit Herz, Humor und Gottvertrauen!“

Exerzitien im Alltag – 4 Wochen mit dem heiligen Franz von Sales

Franz von Sales (1576 – 1622) war ein Meister der lebensnahen Spiritualität und darüber hinaus ein sanftmütiger und liebenswürdiger Heiliger.

Herzliche Einladung sich mit ihm zusammen auf eine spannende und humorvolle Zeit einzulassen!

 

Jeden Tag, vier Wochen lang, gibt es einen kurzen, humorvollen Impuls aus dem Leben des heiligen Franz von Sales, um im eigenen Leben kleine Schritte des Glaubens zu entdecken. Fragen zum Nachdenken und ein kurzes „Stoßgebet“ am Tag laden dazu ein.

 

Einmal in der Woche gibt es darüber hinaus ein obligatorisches Gespräch (Telefon / Mail / Video) entweder mit Frau Bloch oder mit Herrn Herberhold. Die Termine werden individuell abgesprochen!

 

Zeit: 20.4.-17.5. - Die Exerzitien im Alltag erfüllen den Vorgaben für den Baustein „Geistliches Leben“ und werden komplett angerechnet.

 

Anmeldung: per Mail bis zum 15.4. bei Annelie.Bloch@bistum-essen.de oder Kai.Herberhold@bistum-essen.de


Online-Exerzitien

Am 6. April starten die Online-Exerzitien einen zusätzlichen Kurs. Jesuiten und die Congregatio Jesu bieten dieses Zusatzangebot an, da es aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen abgesagten Exerzitien eine erhöhte Nachfrage gibt.

 

Der neue Kurs ist auf vier Wochen angelegt. Bis zum 04. Mai 2020 können Interessierte tägliche Impulse für Meditation und Gebet bekommen und haben dabei eine persönliche Begleitung an der Seite.

Diese Begleitung und der tägliche Kontakt zu einem persönlichen geistlichen Begleiter oder geistlichen Begleiterin ist ein Alleinstellungsmerkmal der ignatianischen Online-Exerzitien in der digitalen Seelsorge, die in diesen Tagen besonders gefragt ist. Um eine gute Betreuung zu garantieren, braucht es bei der Anmeldung auch einige Angaben zur Person und Motivation.

 

Nähere Infos finden Sie unter www.online-exerzitien.org (Anmeldung oben rechts).


Wichtige Informationen

Die derzeitige Lage aufgrund der Corona-Pandemie veranlasst uns,

das Mentorat bis auf weiteres zu schließen.

Wir bitten alle Studierenden, auf Besuche im Mentorat zu verzichten!

Wir stehen für persönliche Gespräche per Telefon und für Beratung per Mail

gerne weiterhin zur Verfügung.

 

Das eigene Programm des Mentorats im Sommersemester ist bis

mindestens zum Ende der Osterferien ausgesetzt.

 

Auch die Kolleginnen und Kollegen von CampusSegen beraten derzeit gerne per Telefon und Mail.

Bleibt gesund! Wir freuen uns auf viele Gespräche und hoffentlich bald wieder persönliche Kontakte!


Programm zum Semester

Das Programm für das kommende Semester ist online!

 

Stöbern Sie gerne, wir freuen uns auf viele Begegnungen.

 

Aus gegebenem Anlass werden wir abwarten müssen, wie sich das Programm durchführen lässt. Dennoch sind wir weiterhin ansprechbar und passen unser Angebot entsprechend an.

 


Platz da!

Dein Lernraum in der Basis Essen

Wann? Montag und Mittwoch zwischen 9 und 18 Uhr

Wo? Basis Essen

 

Wieder zu voll an der Uni? Keinen Ort zum Lernen?
Wir bieten dir einen kostenfreien Arbeitsplatz.


Mit dabei sind Kaffee und WLAN, so viel du brauchst.


Gleich deinen Schreibtischplatz reservieren: hallo@campussegen.de!

Der Ort: CampusSegen Basis Essen
An St. Marien 5a
45141 Essen (direkt gegenüber dem Alten Audimax)

 


Jahresprogramm 2020

Das "team exerzitia" des Bistums hat sein Programm für 2020 veröffentlicht.

Hier finden sich viele verschiedene Angebote, die sich auch für Studierende lohnen ...

 

Informationen zu den Angeboten und zur Anmeldung gibt es auf www.team-exercitia.de.


„Campussegen“

Die Hochschulseelsorge des Bistums Essen hat ihr neues Konzept "CampusSegen.de" für die Standorte der 22 Universitäten und Hochschulen im Bistum Essen vorgestellt.

 

Das Mentorat wünscht den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Hochschulseelsorge alles Gute für die Umsetzung des neuen Konzepts und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit!

 

Ein kleiner Bericht von der Vorstellung sowie die Predigt von Bischof Dr. Overbeck finden sich auf den Seiten des Bistums Essen.