Wintersemester 2019/2020


Tage religiöser Orientierung für Studis

10.-12.01.2020    Anmeldung bis zum 14.11.2019!!!

Was ist mir wichtig?

Wo will ich hin?

Was ist der Sinn?

Ist da noch mehr?

 

An manchen Tagen kann ich auf solche Fragen ganz klare Antworten geben und dann gibt es Zeiten, da überwiegen die Fragen und Antworten scheinen weit weg.

 

Manchmal tut es dann gut, einen Pausenknopf zu drücken, um mir selbst eine Auszeit zu nehmen, damit solche oder ähnliche Fragen Raum bekommen können.

 

Tage religiöser Orientierung (TrO) kennen einige aus der eigenen Schulzeit vielleicht als Angebot für Schülerinnen und Schüler. Mit dem Studium werden oft ganz viele neue Fragen wach….

 

Mit dem Angebot der TrO für Studierende wollen wir Zeit geben zum persönlichen Antwortensuchen und Sinnsuchen. Der Austausch mit anderen und vielfältige Impulse können diese Suche begleiten.

 

Referentin: Kerstin Schuhmacher

Leitung: Annelie Bloch, Mentorin

Zeit: 10.01.2020, 17.00 Uhr – 12.01.2020, 14.00 Uhr

Ort: Jugendhaus St. Altfrid, Charlottenhofstr. 61, 45219 Essen

Kosten: Da das Mentorat die Veranstaltung bezuschusst, beträgt der Eigenanteil an den Kosten für Unterkunft und Verpflegung nur

10,00 Euro pro Person und Tag (= 30,00 Euro).

 

Anmeldung: bis zum 14.11.2019 bei Annelie Bloch, annelie.bloch@bistum-essen.de


Hoffnungsorte in der Essener Innenstadt

Do., 14.11.2019, 15.30 – 19 Uhr

Papst Franziskus hat einen "Welttag der Armen" ausgerufen. Im Bistum Essen haben wir ein Bündnis "Gemeinsam solidarisch zum Welttag der Armen" gegründet. Auch die Citypastoral am Essener Dom "grüßgott" ist ein Teil dieses Bündnisses.

In diesem Jahr werden wir (einige) Hoffnungsorte in der Essener Innenstadt aufsuchen und kurz kennenlernen. Alle sind herzlich eingeladen an der ein oder anderen Station dabei zu sein.

 

ABLAUF DES RUNDGANGS

15.30 – 16.00 Uhr, Begrüßung und Beginn des Rundgangs, Suppenküche des Caritasverbandes im Diakoniezentrum Mitte, Lindenallee 55

16.00 – 16.30 Uhr, BIB, Bank im Bistum Essen eG, Gildehofstraße 2

16.30 – 17.00 Uhr, Bahnhofsmission, Am Hauptbahnhof 5

17.00 – 17.30 Uhr, Domapotheke, Kettwiger Straße 17

17.30 – 18.00 Uhr, Essener Dom, Kettwiger Straße 42

18.00 – 18.30 Uhr, Adveniat e.V., Gildehofstraße 2

18.30 – 19.00 Uhr, BIB Forum, Teichstraße 8: Raum für Gespräche und gemeinsames Abschlussessen

 

WICHTIGER HINWEIS: Es besteht die Möglichkeit den Rundgang an einzelnen Stationen zu beginnen und auch zu beenden. Damit wir besser planen können, bitten wir bis zum 8. November um eine Anmeldung bei Heiner Ganser-Kerperin (Adveniat) unter der Telefonnummer 0201-1756104 oder per E-Mail an heiner.ganser-kerperin@adveniat.de

 

Veranstalter: Bündnis „Gemeinsam solidarisch zum Welttag der Armen“

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.adveniat.de/welttagderarmen


Start ins Mentorat

Informationsveranstaltung (insbesondere) für Erstsemester

Voraussetzung für die Erlaubnis zur Erteilung von Religionsunterricht ist neben den universitären Studienabschlüssen auch eine kirchliche Beauftragung, die sog. Missio Canonica.

Eine vorläufige Unterrichtserlaubnis benötigen Sie bereits für das Referendariat.

 

Das Mentorat für Studierende der Katholischen Theologie unterstützt Sie bei der Erfüllung der notwendigen Bausteine zur Beantragung dieser Unterrichtserlaubnis.

 

Dieser Teil des Mentorats bildet ein verpflichtendes Begleitprogramm zu Ihrem universitären Studium.

 

Im ersten Semester Ihres Studiums sollten Sie daher an der Veranstaltung "Start ins Mentorat" teilnehmen und ein Orientierungsgespräch im Mentorat führen.

 

Termine zur Auswahl:

Mittwoch, 20.11.2019, 10-12 Uhr Essen

Mittwoch, 22.01.2020, 12-14 Uhr Bochum

 

 

Leitung: Mitarbeiter des Dezernats Schule/Hochschule und des Mentorats

 

Auskunft und verbindliche persönliche Anmeldung bei:

Dr. Kai Herberhold: kai.herberhold@bistum-essen.de (Standort Essen)

Annelie Bloch: annelie.bloch@bistum-essen.de (Standort Bochum)


"Mach`s wie Gott - werde Mensch"

Alltagsexerzitien im Advent

Im Advent bietet das Mentorat Exerzitien im Alltag an. Exerzitien sind geistliche Übungen, die den Menschen befähigen können, ein Leben aus der Begegnung mit Gott heraus zu gestalten. Bei den Exerzitien im Alltag schaffen sich die Teilnehmenden in ihrem eigenen Alltag Zeit und Raum für Gott, in der Regel etwa eine Stunde täglich, verteilt auf Tagesbeginn und Tagesende. Von diesen „besonderen Zeiten“ für Gott ausgehend steht der Tag in einem anderen Licht, öffnen sich Raum und Zeit für religiöses Suchen und Entdecken.

 

In den Alltags-Exerzitien machen wir uns als kleine Gruppe gemeinsam auf den Weg. Es gibt tägliche Impulse, die jede/r zu Hause in seine persönliche Exerzitienzeit einbringt. Wöchentlich treffen wir uns zum Austausch in der Gruppe.

 

Orte: Überall und Mentorat in Essen

 

Feste Termine:

* Vorbereitungstreffen: 20.11.19, 18:00-19:30 Uhr

* Persönlicher Zeitbedarf pro Tag: ca. 60-90 min im Zeitraum 25.11.-25.12.2019

* Austauschtreffen: Mittwochs, 27.11., 4.12., 11.12., 18.12., jeweils 18:00-19:30 Uhr.

* Ein Einzelgespräch mit dem Begleiter ist nach Vereinbarung möglich.

 

Teilnehmerzahl: max. 6

 

Anmeldung und Leitung: Dr. Kai Herberhold, Mail: kai.herberhold@bistum-essen.de


Gottesdienst mit Firmung

8.12.2019, 11:30 Uhr in St. Augustinus, Bochum

Weihbischof Ludger Schepers firmt am 2. Adventssonntag drei Studierende der katholischen Theologie der Unis in Bochum und Essen.

 

Die jungen Leute haben sich über ein Semester im Mentorat auf die volle Aufnahme in die Kirche vorbereitet.

 

Zu dieser zentralen Feier unseres Glaubens laden wir herzlich ein!

 

Zeit: Sonntag, 8.12.2019, 11:30 Uhr

Ort: Unikirche St. Augustinus, Querenburger Höhe, Bochum


Der monatliche Oasentag

Ein Angebot des team exercitia

Der monatliche Oasentag ist eine Einladung zum inneren „Auftanken“, einfach zur Ruhe kommen, ins Gespräch mit sich selbst, mit Gott, miteinander. Eingeladen sind alle, die spüren, dass ihnen diese Rast gut tut, die Anregungen und Hilfen suchen, um ihren Alltag aus dem Glauben heraus zu gestalten und sich darüber auszutauschen.

Besonders sprechen wir jene an, die mit Besinnung und Meditation erste Erfahrungen machen möchten.

 

UNSER LEITTHEMA 2019: BILDER, DIE WIRKEN

Es gibt sie – oft aktuell wirkend, vor dem (inneren) Auge stehend oder lange schon ins Herz geschenkt als kostbare Erinnerung und stille Begleiter. Sie sind da und wirken: Bilder aus der Kunst, Fotoaufnahmen, Bilder aus der Bibel, prägende innere Bilder, die wir in uns tragen. In einer bestimmten Lebenssituation, die besonders schwer, besonders schön oder so ganz normal ist, werden sie zu einer Kraftquelle, bestärken, ermuntern, trösten, erinnern, bringen eine Weisheit mit, die irgendwo tief geahnt die eigene Wirklichkeit ein Stückchen mehr verstehen lässt und orientieren hilft in der Suche nach mehr Leben.

 

Feste Bestandteile der Oasentage sind thematische Impulse, stille Einzelbesinnungszeiten, Austausch in der Gruppe, am Ende die Feier eines gemeinsamen Gottesdienstes, Stehkaffee, Mittagessen, Kaffee und Kuchen.

Thematisch bauen die Oasentage nicht aufeinander auf, so dass eine Teilnahme an einzelnen Tagen möglich ist.

Die Tage werden von wechselnden Teams inhaltlich gestaltet.

 

Termine: Samstag, 14.12.2019, 9:30-18:00 Uhr

 

Kosten: 26,00 Euro

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für die Oasentage nur über das Büro des team exercitia und erst drei Monate im Voraus möglich ist, jedoch spätestens eine Woche vor der Veranstaltung.

Zur Zahlung der Kurskosten erhalten Sie nach der Veranstaltung eine Rechnung. Bei Ihrer Absage weniger als eine Woche vorher müssen die Kurskosten in Rechnung gestellt werden.

 

E-Mail: exerzitienreferat@bistum-essen.de; Telefon: (0201) 49001 22

 

Die Oasentage finden statt im Kardinal-Hengsbach-Haus, Dahler Höhe 29, 45239 Essen-Werden

 

Hier finden Sie unsere Anmeldebedingungen.


"Der kurze Draht"

Mentorat "Vor Ort"

 

Auf Einladung der Fachschaft bieten wir auch in diesem Semester wieder an: Mentorat im Fachschaftsraum...GA 6/40..

d.h. Treffen, sprechen, planen, beraten...ohne den "langen" Weg über die Unibrücke...

 

Hier ist die Gelegenheit für kurze Absprachen, Fragen, Unterschriften und Terminvereinbarungen rund ums Mentorat!

 

Wann?

Mittwoch, 15.01.2020, 11.00 -13.00 Uhr

im Fachschaftsraum

 

Anmeldung: keine


"Best of....." - Filmabend

Neue Kurzfilme für den Religionsunterricht - 20.01.2020

 

 Lust auf einen spannenden, unterhaltsamen und praxistauglichen Filmabend?

 

Auch in diesem Semester wollen wir wieder neue Kurzfilme und Ihre Einsatzmöglichkeiten in Religionsunterricht und Gemeinde vorstellen!

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Deutschen Katecheten Verein (DKV) statt!

 

Referent: Eberhard Streier, BGV Essen

Leitung: Franz-Josef Stapelmann, DKV / Annelie Bloch, Mentorin

Zeit: 20.01.2020, 18.30 - ca. 21.30 Uhr (Für das leibliche Wohl ist gesorgt!)

Ort: Mentorat / CampusSegen Basis Bochum

 Querenburger Höhe 286, 44801 Bochum

 

Anmeldung: bis zum 13.01.2020 im Mentorat Bochum annelie.bloch@bistum-essen.de


"...hier stehe ich: plötzlich Katholisch!"

Reflexion nach dem Praxissemester - 15.02.2020

Das Praxissemester liegt hinter Ihnen und Sie haben erste Erfahrungen damit gemacht, wie es ist "plötzlich" als Glaubenszeuge / als Glaubenszeugin vor Schüler*innen, Kolleg*innen, Eltern... zu stehen!

Welche Fragen, Unsicherheiten, Herausforderungen und Hoffnungen haben sich daraus ergeben?

Wir laden ein, zusammen mit anderen Studierenden auf eine persönliche und spirituelle Spurensuche zu gehen!

 

Leitung: Annelie Bloch, Mentorin

Zeit:        15.02.2020, 10.00 - 14.00 Uhr

Ort:        Mentorat / CampusSegen Basis Bochum, Querenburger Höhe 286, 44801 Bochum

Anmeldung: Mentorat Bochum annelie.bloch@bistum-essen.de


Gott und die Welt

Geistliche Begleitung

Das Leben ist voll – manchmal spürt man die Fülle, manchmal weniger. Das Leben ist und bleibt ein Geheimnis und immer wieder gibt es Entscheidungsituationen.

In diesem Leben will Gott mitgehen, im Alltag - in schwierigen und schönen Zeiten.

 

Geistliche Begleitung ist eine Möglichkeit, meinen ganz persönlichen eigenen (Lebens-) Weg aus unterschiedlichen Perspektiven anzuschauen und Gott darin zu suchen und zu finden.

 

Wir helfen Ihnen gerne dabei, einen passenden Begleiter oder eine Begleiterin zu finden!

 

Bei Interesse melden Sie sich bei:

Dr. Kai Herberhold, 0170-7073412, kai.herberhold@bistum-essen.de


Mehr vom Mentorat?

Fehlt Ihnen etwas in unserem Programm?

Möchten Sie eine Idee oder ein Thema im Rahmen des Mentorats bearbeiten oder umsetzen?

 

Dann melden Sie sich gerne jetzt bei uns. Wir freuen uns über Ihre Anregungen und überlegen gemeinsam mit Ihnen, wie diese umgesetzt werden können!