Sommersemester 2018

... und in der vorlesungsfreie Zeit


Straßenexerzitien

Einzelexerzitien in der Gruppe

Straßenexerzitien sind offen für alle, die Gott in der Welt und eben buchstäblich auf der Straße, im Alltag, unter den Menschen und in sich selber suchen.

  • Tagsüber den eigenen Weg gehen
  • Nachmittags und abends gemeinsam essen, Gottesdienst feiern und Austausch in kleiner Gruppe
  • Einfache Unterbringung in Gruppenräumen, Verpflegung als Selbstversorgung in der Gruppe

Leitung: Maria Jans-Wenstrup / Klaus Kleffner / Nadine Sylla / Stefan Wiesel

Zeit: Freitag, 20.07., 18 Uhr bis 29.07.2018, ca. 14:00 Uhr

Ort: Stadt Essen (Quartier in Essen-Katernberg. St. Josef)

 

Kosten: für die einfache Verpflegung am Ort wird ein kleiner Geldbetrag in der Gruppe zusammengebracht. Bei finanziellen Engpässen (auch bezüglich Anreise) bitte die Kursbegleitung ansprechen.

Anmeldung bis 06.07. im Exerzitienreferat

Für Interessierte gibt es hier ausführliche Informationen zu Straßenexerzitien.

 


Zwischen Wandern und Wundern

Pilgern für Frauen im Alter von 25 bis 35

Du fragst Dich:

  • Wohin wandere ich?
  • Worüber wundere ich mich?
  • Wo bin ich verwundet?
  • Was stärkt mich?

An diesem Wochenende ist Zeit für Deine Suche nach Antworten. Zeit für eine Auseinandersetzung mit Deinem Glauben. Zeit für Austausch mit anderen.

Gemeinsam wollen wir uns auf den Weg machen, aufspüren, was gerade dran ist und Raum schaffen für Gefühle und Gedanken. Wir halten Ausschau nach den „Landmarken“ des eigenen Lebens. Auf dass sie auch im Alltag Orientierung schenken können. Wir kosten Natur, schmecken Umgebung und wagen Fragen. Wir sammeln Kostbares und Köstliches und teilen. Wir nehmen uns Zeit und lauschen Texten und Gebeten oder einfach der Stille.

Wir werden zu Pilgerinnen auf dem eigenen Lebensweg, widmen uns dem Wandern und Wundern und allem dazwischen.

 

Begleitung: Silvia Betinska, Exerzitienreferat / Stefanie Gruner, St. Altfrid

Zeit: Freitag, 27.7., 18.00 Uhr bis Sonntag, 29.7., 13.00 Uhr

Wir beginnen mit dem Abendessen im Jugendhaus St. Altfrid, Charlottenhofstraße 61, 45219 Essen-Kettwig. Die Anreise am Freitagabend ist auch später möglich. Die zweite Übernachtung findet im Zisterzienserkloster in Bochum-Stiepel statt.

 

Kosten: 75,00 € (incl. 2x Übernachtung mit Frühstück, Abendessen am Freitag)

Nicht im Preis: An- & Abreise & Selbstversorgung am Samstag

Anmeldung über: exerzitienreferat@bistum-essen.de

Weitere In´formationen bei: Stefanie Gruner / 015116143072 / stefanie.gruner@bistum-essen.de


Glück wahrnehmen - Glück leben

Besinnungswochenende

Glück ist gar nicht mal so selten...“, heißt es in einem Gedicht.

So manches Mal vergessen wir im Alltag, glücklich zu sein. Dann sehen wir all die kleinen Momente des Glücks nicht, die sich um uns herum ereignen und da sind. Manchmal haben wir das Gefühl, die anderen sind Glückspilze – doch was ist mit mir? Glück – was ist das überhaupt?

Dieser Frage gehen wir nach mit Hilfe von biblischen Texten, Gedichten und Erzählungen. Wir vergleichen sie mit unseren eigenen Erfahrungen. Wir suchen miteinander Möglichkeiten, Glück wahrzunehmen und anzunehmen. Glücklich leben, das wollen wir alle. Aber wie geht das?

Elemente dieser Tage sind:
- Biblische Impulse, Texte, Gedichte und Erzählungen
- Austausch in der Gruppe
- Zeiten der Stille und Besinnung
- Gemeinsames Morgen- und Abendlob
- Eucharistiefeier am Sonntag
- Möglichkeit zum Einzelgespräch

 

Leitung: Pastor Gerd Belker, Geistlicher Begleiter und Exerzitienleiter
Zeit: Freitag, 21.09. 18:00 Uhr bis Sonntag, 23.09.2018, 13:00 Uhr
Ort: Kardinal-Hengsbach-Haus, Dahler Höhe 29, 45239 Essen-Werden

Kosten: 135,00 Euro

 

Anmeldung bis 07.09. im Exerzitienreferat. Hier finden Sie unsere Anmeldebedingungen und Förderungsmöglichkeiten.


Wanderwochenende

auf dem Ruhrhöhenweg mit den Missionsärztlichen Schwestern

"Unser Weg durchs Leben ist immer eine Weggemeinschaft mit anderen." (MMS)

 

Für Frauen zwischen 18 und 45 Jahren, die Lust haben auf Wandern in Gemeinschaft

 

Beginn: Essen-Steele am Samstag, 22.9. um 9.30 Uhr

Übernachtung in einer Herberge auf dem Weg

Abschluss: Essen-Kettwig am Sonntag, 23.9. ca. 16 Uhr

Preis: insgesamt (für Übernachtung, Abendessen, Frühstück und Proviant): 45 €

 

Möglichkeit am Vorabend anzureisen nach Rücksprache

 

Anmeldung: an Sr. Karin Knötig (ffmkontakt@mms-de.org)


Sportexerzitien

Vom Sport begeistert, im Glauben bewegt!

Werte begegnen uns in unserem Leben, unserem Beruf, im Sport und in der Familie. Überall wo Menschen aufeinandertreffen, werden wir uns bewusst, welche Werte uns selbst ausmachen und uns wichtig sind.

 

Die Exerzitien-Tage bieten eine ideale Grundlage, um sich einmal mit diesen Werten
auseinanderzusetzten. Die Zielsetzung von Exerzitien ist, zur Ruhe zu kommen, über sich und den Glauben neu nachzudenken und Kraft fürs Leben zu schöpfen. In den Sportexerzitien werden diese Grundgedanken mit Bewegungselementen verknüpft.

Vielseitiger Sport soll dabei als Medium erlebt werden, in dem Entspannung und die persönliche Belastungsfähigkeit, Konzentration auf sich selbst, kooperatives Miteinander und eine Reflexion des persönlichen Sportbildes möglich sind.

 

 

 

 

 

 

Bild: LSB NRW

 

Termin: Donnerstag, 14. März 2019, 17.00 Uhr bis Sonntag, 17. März 2019, ca. 13 Uhr

Zielgruppe: Junge Erwachsene zw. 20-35 Jahren im Studium, Ausbildung u./o. Beruf

Ort: DJK Sportzentrum Münster

Leitung: Daniela Otto, Referentin für Kirche & Sport und Pfr. Klaus Thranberend, DJK Präses

TN-Zahl: mind. 12 Pers., max. 20 Pers.

Preis: 150.-€ inkl. Unterkunft und Vollverpflegung

Anmeldeschuss: 10.01.2019

Anmeldungen bitte immer schriftlich oder per E‐Mail an die DJK-Geschäftsstelle: Am Kielshof 2, 51105 Köln, Tel.: 0221 / 99 80 84 0, E-Mail: info@djkdvkoeln.de